Gärtringen und Rohrau Aktuell: Gemeinde Gärtringen

Direkt zum Inhalt springen, zur Suchseite,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gärtringen - Orteil Rohrau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Medienbanner Wiedergabe oder Pausezustand

Dies ist ein technisches Cookie und dient dazu, Ihre Präferenz bezüglich der automatischen Wiedergabe von wechselnden Bildern oder Videos zu respektieren./p>

Verarbeitungsunternehmen
Gärtringen - Orteil Rohrau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_imagebanner
  • hwbanner_cookie_banner_playstate
Rathaus Rohrau
Schmiede Rohrau
Sandmühle Rohrau

Hauptbereich

Glasfaserausbau: Verlängerung der Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau: Chance auf Netzausbau in Gärtringen bleibt zunächst bestehen

icon.crdate24.02.2022

Bis 28.03.2022 - Neuer Stichtag der Nachfragebündelung bis 28. März 2022 - 33 Prozent der Haushalte zum kostenlosen Ausbau erforderlich

Neuer Stichtag der Nachfragebündelung 28. März 2022 - 33 Prozent der Haushalte zum kostenlosen Ausbau erforderlich

Pressemitteilung der Deutsche Glasfaser

03.03.2022, Gärtringen. Die Gemeinde Gärtringen hat weiterhin die Chance auf den kostenlosen Glasfaserausbau und eine schnelle Internetanbindung. Bürgerinnen und Bürger im Ausbaugebiet, die sich noch nicht für einen kostenlosen Glasfaseranschluss entschieden haben, können noch bis zum 28. März 2022 einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser schließen. Voraussetzung für den Ausbau ist nach wie vor die erforderliche Vertragsquote von mindestens 33 Prozent. Aktuell liegt die Quote bei 27 Prozent.

„Wir verlängern die Nachfragebündelung, da uns lediglich noch 6 Prozent bis zum Ziel fehlen und Gärtringen ein wichtiges Ausbaugebiet für Deutsche Glasfaser ist", sagt Projektmanager Korhan Sener. Deutsche Glasfaser hat in Absprache mit der Gemeinde die Verlängerung der Nachfragebündelung bis zum 28. März 2022 beschlossen. Bislang unentschlossene Bürgerinnen und Bürger können sich im Servicepunkt an der Hauptstraße 25 von Montag bis Freitag ab 11:00 bis 18:30 Uhr und Samstag ab 10:00 bis 14:00 Uhr beraten lassen und Verträge abschließen.

„Ich freue mich sehr, dass die Deutsche Glasfaser die Vorvermarktungsphase verlängert und wir eine zweite Chance für einen flächendeckenden Glasfaserausbau auch im Teilort Gärtringen bekommen“, so Bürgermeister Thomas Riesch „Unser Ziel ist es, alle Schulen und Kindergärten, die Rathäuser mit allen Verwaltungsstandorten, die Feuerwehr, die Bücherei und die gemeindeeigenen Hallen mit schnellem Internet zu versorgen und es jedem privaten Haushalt zu ermöglichen, einen Glasfaseranschluss zu buchen. Am schnellsten und sichersten kann dieses Ziel erreicht werden, wenn bis zum 28.März 2022 die Vorvermarktungsquote erreicht wird und die Deutsche Glasfaser ihr Netz eigenwirtschaftlich ausbaut“, so Riesch. Außer der Deutschen Glasfaser sei derzeit kein anderes Telekommunikationsunternehmen bereit, einen flächendeckenden eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau anzugehen. Die Gemeinde unterstütze die Deutsche Glasfaser deshalb weiterhin im Rahmen des rechtlich möglichen bei der Vorvermarktung. Im Teilort Rohrau sei die Vorvermarktungsquote übererfüllt worden. Die Bürgerinnen und Bürger im Teilort Gärtringen hätten es selbst in der Hand, sich jetzt im zweiten Anlauf den Glasfaserausbau ebenfalls zu sichern.

„Viele Bürgerinnen und Bürger in Gärtringen haben bereits Verträge abgeschlossen, weil sie im Glasfaserausbau eine echte Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitssituation sehen. Jetzt wollen wir gemeinsam noch einmal alles geben, um die für den Ausbau erforderliche Quote zu erreichen", sagt Korhan Sener.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de/gaertringen verfügbar. Außerdem wurde die E-Mail Adresse gaertringen(@)deutsche-glasfaser.de für Fragen oder Anmerkungen eingerichtet.

Infobereiche